Wie wird man Assoziierter?

Um Assoziierter zu werden, machen Interessierte zunächst eine zentrale Ausbildung, die durch den Präses der Assoziierten begleitet wird. Sie hat zwei Teile: Der erste Teil beinhaltet Kurse, die die Geschichte Eugen von Mazenods und der Oblaten, beziehungsweise das kirchliche Leben grundsätzlich thematisieren. Im zweiten Teil der Ausbildung versucht sich der/die Interessierte in eine der regionalen Assoziiertengruppen zu integrieren und nimmt an den dort üblichen Gruppentreffen teil. Nach einer zweijährigen Ausbildungsphase entscheidet der/die Interessierte, ob er/sie sich assoziieren möchte. Ebenso entscheidet der Provinzial in Absprache mit dem Ausbildungsleiter, ob sich die Oblaten eine Assoziierung des/der Ausgebildeten vorstellen können. Die erste Assoziierung und die jährlichen Assoziierungen finden immer im Kreis der Assoziierten beim jährlichen Provinztreffen im Herbst statt.

Die Termine des aktuellen Ausbildungskurses

Aktuell sind keine Termine vorhanden.